Menü

Unsere Vision · Sich den Herausforderungen stellen und mehr nachhaltiges Zukunftsgrün in den Siedlungen schaffen für die Gesundheit und das Wohlbefinden, für die Anpassung an den Klimawandel und für die Sicherung der Biodiversität.


Städte, Gemeinden und Regionen aus dem Interreg Programmgebiet Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein sind eingeladen, sich am Spiel zu beteiligen.



        Infografik Zgs Vision

Die Mitspieler können Spielzüge zu verschiedenen Themen wie Artenvielfalt, Wasser, Begegnung, usw. durchführen. Diese Themen sind zu drei Handlungsfeldern (Soziales, Biodiversität und Klimawandelanpassung) zusammengefasst.



Ansprechpartner

Kernteam „Spiel ohne Grenzen! Zukunfsgrün“: Stephan Brenneisen, Dorit van Meel, Luca Amiet (ZHAW) und Belinda Winkler, Katrin Löning (pulswerk)

Zukunftsgrün

… Spiel ohne Grenzen! ist Teil des Interreg-Projektes "Zukunftsgrün | Biodiversität, Klimaschutz und Klimawandelanpassung gemeinsam denken!". Das übergeordnete Ziel des Interreg-Projektes Zukunftsgrün ist es, Klimawandelanpassung, Klimaschutz und Schutz der Biodiversität gemeinsam zu begegnen und Lösungen aufzuzeigen für eine zukunftsfähige Gestaltung unserer Siedlungsräume. Weitere Infos